• Schlecht Orthopädie-Schuhtechnik
  • Schlecht Orthopädie-Schuhtechnik
Wir haben Betriebsferien vom 23.12. bis 01.01.2018 - Wir sind am 02.01.2018 wieder für Sie da!

Wir über uns

Stephan Schlecht und sein TeamGeorg Schlecht war es bereits in die Wiege gelegt Schuhmacher zu werden. In der Familie gab es nämlich eine lange Schuhmachertradition.

Im Jahr 1962 legte Georg Schlecht die Meisterprüfung zum Orthopädie-Schuhmacher ab.
1967 gründete er in Bad Wildbad einen eigenen Betrieb, es wurden orthopädische Maßschuhe und Maßeinlagen angefertigt sowie Schuhreparaturen ausgeführt. Nach und nach konnten die Betriebe Menke und Treiber übernommen werden, die altershalber ihre Betriebe aufgaben und keine eigenen Nachfolger hatten.

1988 wurden eigene Räume am jetzigen Standort Uhlandstr. 7, bezogen. Das Angebot wurde durch fußgerechte Konfektionsschuhe erweitert.

1997 übergab Georg Schlecht den Betrieb an seinen Sohn Stephan Schlecht, der im Jahr 1995 die Meisterprüfung abgelegt hatte. Das Angebot wurde kontinuierlich erweitert und den Anforderungen eines modernen Betriebs zur Versorgung mit orthopädischen Hilfsmitteln für den Fuß angepasst.